Das Grimme-Preis-Team sucht Verstärkung

Assistenz-/Sachbearbeitungsstelle zu vergeben

Für den Zeitraum vom 01. Januar bis 30. April 2019 vergibt das Grimme-Institut eine zeitlich befristete Assistenz-/Sachbearbeitungsstelle (m/w/d) in Vollzeit. Der Arbeitsort ist Marl.

 

Aufgaben:

  • Allgemeine Organisationstätigkeiten, externe Korrespondenz, Reisebuchungen
  • Aufbau und Pflege von Adressdatenbanken
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Kommissions- und Jurysitzungen
  • Mitarbeit bei der Durchführung des Bergfestes im Rahmen der Jurywoche
  • Mitarbeit bei der Organisation der Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Preisträger
  • Mitarbeit bei der Durchführung des Einladungsverfahrens
  • Mitarbeit bei der Preispublikation
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Präsentationen (PowerPoint)
  • Mail- sowie telefonischer Kontakt mit Nominierten, Preisträgern und Gästen der Preisverleihung
  • Unterstützung der Organisation der Preisverleihung
  • Weitere Aufgaben nach Bedarf und Absprache


Profil:

  • Ausbildung im Büro- und Verwaltungsbereich bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen und Kenntnisse der allgemeinen Büroorganisation und in der Mitarbeit bei anderen (vergleichbaren) Projekten oder Aufgabenbereichen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Internet
  • Exzellente MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook), gute Kenntnisse der Bildbearbeitung
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen (Typo3, Wordpress)
  • Hervorragende Organisationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Systematische, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  •  Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache


Die Stelle wird in Anlehnung an den TVöD vergütet.


Bewerbungen, vorzugsweise per Mail, bitte bis spätestens zum 30. November 2018 an:


Lucia Eskes
E-Mail: eskes@grimme-institut.de
Tel: +49 (0) 2365 9189-21
Grimme-Institut Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur mbH
Eduard-Weitsch-Weg 25,
45768 Marl