56. Grimme-Preis 2020

Nadia Kailouli

Nadia Kailouli, Foto: NDR/Gunnar Krupp
Nadia Kailouli, Foto: NDR/Gunnar Krupp
 

geboren 1983 in Wermelskirchen, begann mit 23 Jahren als Moderatorin beim BR. 2011 wechselte sie als Moderatorin und Reporterin zu Einsfestival. Sie moderiert bei „tagesschau 24“ und ist Reporterin für „Panorama“, „STRG_F“ und das NDR-Kulturjournal. Für den WDR und NDR produzierte sie u. a. mehrere Filme über private Seenotrettung.

 

Statement Nadia Kailouli

„Seit ich 2016 meine erste Reportage über die Seenotrettung vor der libyschen Küste gemacht habe, hat mich das Thema nicht mehr losgelassen. Fast täglich erreichten mich Nachrichten über Rettungseinsätze im Mittelmeer, und das über Jahre. Als dann aber im Frühjahr 2019 kaum ein Rettungsschiff im Einsatzgebiet unterwegs war, weil Seenotretter kriminalisiert wurden und es ihnen schwer gemacht wurde, nach der Rettung einen italienischen Hafen anzulaufen, war mir klar, dass wir genau darüber berichten müssen. Dass wir am Ende 21 Tage auf einem Schiff ausharren, hätte ich nicht erwartet.“

 

 

 
Zurück