54. Grimme-Preis 2018

Volker Bruch

 

1980 in München geboren, absolvierte Volker Bruch seine Schauspielausbildung in Wien. Zu seinen größten Erfolgen gehören Rollen in „Das wahre Leben“, „Der Vorleser“, „Der Rote Baron“, GOETHE!“ und „Unsere Mütter, unsere Väter“. Für „Babylon Berlin“ wurde er als bester Darsteller mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

 
Zurück