51. Grimme-Preis 2015

Ulrich Matthes

Ulrich Matthes
 

Ulrich Matthes, 1959 in Berlin geboren, hatte erste Engagements u.a. im Düsseldorfer Schauspielhaus. Später wechselte er zu den Münchner Kammerspielen und an die Schaubühne am Lehniner Platz. Seit 2012 ist er Direktor der Sektion Darstellende Kunst der Akademie der Künste, Berlin. Matthes erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2004 den Gertrud-Eysoldt-Ring für herausragende schauspielerische Leistungen. 2005 und 2008 wurde er in der Zeitschrift 'Theater heute' zum Schauspieler des Jahres gewählt. 2015 wurde er mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

 
Zurück