51. Grimme-Preis 2015

Liane Jessen

Liane Jessen
 

Liane Jessen, geboren in Kaiserslautern, studierte Germanistik, Geografie, Kunstgeschichte und Philosophie in Freiburg. Danach arbeitete sie als freie Journalistin beim SWR und ZDF. 1999 kam sie als Leiterin der Fernsehspielabteilung zum HR. Dort entwickelte sie u.a. den Frankfurter „Tatort“ mit Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf, den „Tatort“ mit Ulrich Tukur in Wiesbaden und den „Tatort“ mit Nina Kunzendorf und Joachim Król sowie deren Nachfolger Margarita Broich und Wolfram Koch. Für ihre Arbeit wurde Liane Jessen 2014 mit dem Hans-Abich-Preis ausgezeichnet.
 

 
Zurück