50. Grimme-Preis 2014

Dirk Lütter

 

Dirk Lütter, 1970 in Neuß geboren, studierte an der Staatlichen Fachschule für Optik und Fototechnik Berlin Kamera und arbeitete bis 2001 als Kameraassistent. Danach war er als freier Kameramann für Reportagen, Dokumentationen, Kurzspielfilme und weitere künstlerische Projekte tätig. Von 2002 bis 2005 studierte er außerdem Regie an der Kunsthochschule für Medien Köln. 
Zu seinen Filmen gehören Dokumentationen sowie Kurz- und Spielfilme, wie „Moruk“ (Kamera 2009), „Die Ausbildung“ (Regie und Buch 2011), „Kalte Probe“ (Kamera 2013).

 
Zurück