49. Grimme-Preis 2013

Wotan Wilke Möhring

Wotan Wilke Möhring
 
Foto: Thomas Leidig

Wotan Wilke Möhring, geboren 1967 in Detmold, studierte Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin und besuchte Schauspiel-Workshops in Köln und Los Angeles. Sein Schauspieldebüt gab er 1997 im Film „Die Bubi Scholz Story“. Daneben hat er unter anderem in Kinoproduktionen wie „Soul Kitchen“ (2009) und „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ (2012) sowie dem TV-Film „Homevideo“ (2011) und in dem für den Oscar nominierten Kurzfilm „Raju“ (2010) mitgespielt. Für seine Leistungen wurde er bereits vielfach ausgezeichnet. In diesem Jahr wird er der neue Kommissar im Tatort Norddeutschland.

 
Zurück