49. Grimme-Preis 2013

Mizzi Meyer

Mizzi Meyer
Foto: Meyer
 

Geboren wurde Mizzi Meyer 1973 in Hinterwaldwies, Oberbayern. Sie hatte eine glückliche Kindheit, ging zur Mädchenrealschule und zur Hauswirtschaftschule. Während einer USA-Reise verliebte sie sich in Ken Bradlow, einen Westernreiter. Sie heirateten und eröffneten einen Ponyhof mit Frühstückspension in Vorderwaldwies, wo sie lebt und schreibt. 2012 wurde Meyer für die erste Staffel „Der Tatortreiniger“ mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

 
Zurück