49. Grimme-Preis 2013

Max Giermann

Max Giermann
Foto: Boris Breuer
 

Max Giermann, geboren 1975 in Freiburg, hat Schauspiel an der HfS Ernst Busch in Berlin studiert. Außerdem wurde er von Georgo Peugot zum Clown ausgebildet. Zunächst war er auf verschiedenen Theaterbühnen in Deutschland und Österreich zu sehen. Es folgten diverse TV-Engagements, etwa bei „Frei Schnauze“ (2005-2007) oder „Harald Schmidt“ (2010). Seit 2006 ist er bei „Switch Reloaded“ in über 40 Parodierollen zu sehen. 2009 wurde Giermann als bester Schauspieler mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

 
Zurück