48. Grimme-Preis 2012

Peter Simonischek

Peter Simonischek
 

Geboren wurde Peter Simonischek 1946 in Graz. Er stand bereits während seiner Ausbildung an der dortigen Kunstuniversität auf verschiedenen Bühnen in Österreich und Deutschland. Er gehörte über 20 Jahre dem Ensemble der Berliner Schaubühne an. Seit 1982 ist er regelmäßig bei den Salzburger Festspielen zu sehen. Seit mehr als zehn Jahren spielt er am Wiener Burgtheater. Er ist daneben auch im Fernsehen und Kino zu sehen, so unter anderem in „Der Berg“, „Herrenjahre“ oder „Gebürtig“. Für seine Leistungen in „Hierankl“ erhielt Simonischek 2006 bereits den Grimme-Preis.

 
Zurück