48. Grimme-Preis 2012

Luzia Schmid

Luzia Schmid
 

1966 in Zürich geboren, machte Luzia Schmid zunächst eine Ausbildung zur Primarschullehrerin. Danach begann sie ein begleitendes Journalismus-Studium in Luzern. Sie arbeitete mehrere Jahre beim Radio und war feste Redakteurin in der Nachrichtenredaktion von „10vor10“ im Schweizer Fernsehen. 1999 schließlich wechselte sie an die Kunsthochschule für Medien in Köln. Seit 2001 ist sie als freie, mehrfach ausgezeichnete Autorin für verschiedene Fernsehredaktionen tätig und ist seit 2002 Gastdozentin im Bereich Medienkunde an der Hochschule für Soziale Arbeit in Luzern.

 
Zurück