48. Grimme-Preis 2012

Christian Petzold

Christian Petzold
 

Geboren wurde Christian Petzold 1960 in Hilden. Er hat Germanistik und Theaterwissenschaften an der FU Berlin sowie Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin studiert. Daneben arbeitete er als Regieassistent bei Harun Farocki und Hartmut Bitomsky. Zu seinen Filmen gehören die preisgekrönten Produktionen wie „Pilotinnen“, „Cuba Libre“ oder „Die innere Sicherheit“. Für „Toter Mann“ und „Wolfsburg“ erhielt er unter anderem jeweils einen Grimme-Preis. Seine Regiearbeit „Dreileben – Etwas besseres als den Tod“ wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

 
Zurück