45. Grimme-Preis 2009

Hubert Seipel

Foto: privat
 

Jahrgang 1950, studierte Politik, Geschichte und Ökonomie in Marburg und an der London School of Economics and Political Science. Nach dem Studium arbeitete er als Hörfunk-Reporter, anschließend als Redakteur und Auslandskorrespondent für „Stern“ und „Spiegel“. Seit 1991 Spezialisierung auf investigative Fernsehdokumentationen im In- und Ausland. Bislang liefen über 30 Filme auf deutschen und internationalen TV-Sendern. 2006 erhielt er für seine Dokumentation „Und Du bist raus!“ (ARD/WDR, 2006) über die konkreten Folgen der Globalisierung für die deutsche Firma Grohe den Deutschen Fernsehpreis.

 
Zurück