44. Grimme-Preis 2008

Christian Ulmen

Foto: Roba Press/Thomas Leidig
 

Christian Ulmen, 1975 in Neuwied geboren, moderierte bereits als Jugendlicher im Radio und beim Offenen Kanal Hamburg. Größere Bekanntheit erlangte er vor allem mit „Disney & Co.“ (RTL 1994/95) und MTV-Shows wie „Unter Ulmen“ (2000-2003). Als Schauspieler machte er in den Filmen  „Der Fischer und seine Frau“ (2004), „Elementarteilchen“ (2005) und nicht zuletzt als „Herr Lehmann“ (2003) auf sich aufmerksam. Für diese Rolle erhielt er den Bayerischen Filmpreis. ProSieben wagte mit ihm das TV-Experiment „Mein neuer Freund“ (2005). Ulmen arbeitet weiterhin als Radiomoderator und schreibt Kolumnen für verschiedene Zeitschriften.

 
Zurück