43. Grimme-Preis 2007

Rolf Basedow

Portraitfoto: Rolf Basedow
 

Rolf Basedow, 1947 in Hamburg geboren, bildet mit Regisseur Dominik Graf mittlerweile ein eingespieltes Team. Sie brachten gemeinsam bereits mehrere, teils mehrfach preisgekrönte Filme auf die Leinwand und den Bildschirm, u. a. „Sperling und das Loch in der Wand“ (ZDF 1996), „Sperling und der brennende Arm“ (ZDF 1999) und „Hotte im Paradies“ (ARD 2002). Nach seinem Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München arbeitete Basedow zunächst als Cutter und führte später Regie bei verschiedenen Dokumentar- und Fernsehfilmen. Seit Mitte der 90er Jahre arbeitet er als Drehbuchautor. 1998 bekam er den Bayerischen Filmpreis für Doris Dörries „Bin ich schön?“.

 
Zurück