43. Grimme-Preis 2007

Ralph Hötte

Portraitfoto: Ralf Hötte
 

Ralph Hötte wurde 1969 in Dortmund geboren. In seiner Heimatstadt studierte er einige Semester Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, bevor er seine Fachrichtung wechselte. In Dortmund und an der Napier School of Journalism im schottischen Edinburgh studierte er Journalistik. Zwischendurch volontierte er beim WDR und ist seit 1996 freier Mitarbeiter für Hörfunk und Fernsehen der ARD. So arbeitet er regelmäßig für das ARD-Politmagazin „Monitor“ und das WDR-Schulfernsehen. Seine journalistischen Einsätze führten ihn schon mehrfach ins Ausland, u. a. nach Kanada, Israel und in die USA.

 
Zurück