43. Grimme-Preis 2007

Kim Otto

Portraitfoto: Kim Otto
 

Kim Otto, 1968 in Essen geboren, hat schon mehr als 70 Beiträge für das ARD-Politmagazin „Monitor“ gedreht. Er arbeitet seit 2001 für diese, aber auch für andere Redaktionen wie für die ARD/WDR-Dokureihe „die story“. Bevor er in Dortmund sein Journalistik-Studium aufnahm und im WDR volontierte, studierte er in Duisburg Politikwissenschaft, Recht und Volkswirtschaftslehre. Dort war er auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Anfang dieses Jahres kehrte er in den Lehrbetrieb zurück, diesmal allerdings als Professor an der macromedia Fachhochschule für Medien in Köln. 

 
Zurück