43. Grimme-Preis 2007

Bora Dagtekin

Portraitfoto: Bora Dagtekin
 

Bora Dagtekin, 1978 in Hannover geboren, begann seine Autorenkarriere als Juniortexter bei der Hamburger Werbeagentur Springer & Jacoby. Parallel dazu studierte er an der renommierten Texterschmiede Hamburg. Als Storyliner für Grundy Ufa TV entwickelte er ein Jahr lang Loverstories und Intrigen für die RTL-Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Wie man gute Drehbücher schreibt, lernte er an der Filmakademie Baden-Württemberg. In der Folge arbeitete er für verschiedene Produktionen wie die RTL-Comedy-Serie „Schulmädchen“ (2005). Mit dem Drehbuch zu dem Til-Schweiger-Film „Wo ist Fred?“ (2006) gelang ihm erst kürzlich ein Kinoerfolg.

 
Zurück