42. Grimme-Preis 2006

Stefan Rogall

Portraitfoto: Stefan Rogall
 

Stefan Rogall, 1969 in Duisburg geboren, arbeitet seit 1998 als freier Drehbuchautor, Lektor und Dramaturg. Aus seiner Feder stammen neben dem "Polizeiruf 110: Kleine Frau" (2005) auch mehrere "Tatort"-Krimis, u. a. die beiden jüngsten Folgen mit Ulrike Folkerts als Kommissarin Lena Odenthal: "Unausweichlich" und "Revanche" (beide 2005) sowie die TV-Komödie "Nicht ohne meinen Schwiegervater" (2005), von der derzeit eine Fortsetzung gedreht wird. Mit dem Thema Film setzte sich Rogall auch als Journalist und Rezensent für verschiedene Printmedien auseinander. Als Co-Autor und Herausgeber veröffentlichte er Bücher über den Regisseur Steven Soderbergh sowie die Coen-Brüder.

 
Zurück