42. Grimme-Preis 2006

Monica Bleibtreu

Portraitfoto: Monica Bleibtreu
 

Monica Bleibtreu, 1944 in Wien geboren, absolvierte ihre Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in ihrer Geburtsstadt. Sie feierte große Bühnenerfolge so am Wiener Burgtheater, bei den Salzburger Festspielen und an zahlreichen anderen bedeutenden Bühnen in München, Hamburg, Bonn, Hannover und Berlin. 2002 erhielt sie den Rita Tanck-Glaser Schauspielpreis. Ihre erste Filmrolle spielte sie 1969 in Franz Peter Wirths "Change", der ganz große Film- und Fernseherfolg kam Mitte der 90er Jahre mit Produktionen wie "Lola rennt" (1998) oder "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" (2000). Für ihre Darstellung der Katia Mann erhielt sie den Bayerischen und den Deutschen Fernsehpreis sowie den Adolf-Grimme-Preis. Auch für "Marias letzte Reise" bekam sie schon mehrere Auszeichnungen.

 
Zurück