42. Grimme-Preis 2006

Michael Richter

Portaitfoto: Michael Richter
 

Michael Richter, 1961 in Heidelberg geboren, studierte in seiner Geburtsstadt sowie in Paris und Madrid Politologie, Romanistik und Philosophie. Nach seinem Volontariat bei der "Rhein-Neckar-Zeitung" arbeitete er zunächst als freier Autor für das ARD-Studio in Brüssel. 1992 wechselte er als Redakteur zu "Arena aktuell" und "Studio Hamburg". Seit 1995 ist er freier Fernsehautor und Regisseur. 1998 erhielt Richter den Katholischen Journalistenpreis,1999 den RIAS-Preis für deutsch-amerikanische Verständigung. Eine weitere Auszeichnung folgte im vergangenen Jahr mit dem Deutschen CIVIS-Preis. Neben seiner Fernseharbeit veröffentlichte er 2003 ein Buch mit dem Titel "gekommen und geblieben - Lebensgeschichten türkischer Migranten".

 
Zurück