42. Grimme-Preis 2006

Justin Webster

 

Justin Webster, 17.12.1963 in Aldershop, Großbritannien geboren, arbeitete zunächst als Redakteur für die Zeitung "The Independent", später als freier Autor sowohl für seinen alten Arbeitgeber als auch für andere Blätter, darunter Boston Globe und El País. 1996 kam er als Regisseur und Reporter zur spanischen Niederlassung von BBC und gründete zwei Jahre später die Produktionsfirma JWP, die sich auf kürzere
(auch investigative) Dokumentationsformate spezialisierte. So berichtet JWP häufig für Channel 4 aus Spanien, Großbritannien, Lateinamerika, Afrika und Osteuropa. Zu Websters jüngsten Regiearbeiten zählen Filme wie "Baltic Blues" (2003), eine Reportage über Selbstmörder in Litauen, oder "The new Route to Europe" (2002) über afrikanische Immigranten.

 
Zurück