42. Grimme-Preis 2006

Christoph Maria Herbst

Portraitfoto: Christoph Maria Herbst
 

Christoph Maria Herbst, 1966 in Wuppertal geboren, hat für seine Rolle als Bernd Stromberg im vergangenen Jahr bereits den Deutschen Comedypreis und den Bayerischen Fernsehpreis erhalten. Auch für den Adolf-Grimme-Preis war er schon 2005 nominiert. Herbst begann seine Schauspielkarriere 1984 in der Freien Theaterszene Wuppertal, er steht bis heute immer wieder auf der Bühne. Erste Fernsehrollen übernahm er seit 1995. Mit Anke Engelkes "Ladykracher" wurde er 2001 einem Millionenpublikum bekannt. Auch in zahlreichen Kinofilmen war Herbst zu sehen, zuletzt in Doris Dörries "Der Fischer und seine Frau" (2004). In diesem Jahr kommt er als König Julius der 111. in der Verfilmung des Kinderklassikers "Hui Buh" in die Kinos.

 
Zurück