41. Grimme-Preis 2005

Stefan Wirtz

Portraitfoto: Stefan Wirtz
 

Stefan Wirtz, 1957 in Bad Driburg geboren, studierte in Aachen Germanistik und Geschichte. Währenddessen arbeitete er für den staatlichen "Belgischen Rundfunk" und für den deutschsprachigen privaten Hörfunksender "RFR" in Belgien. Seit 1991 ist Wirtz Redakteur beim WDR. Zunächst für das "Kölner Fenster", einem Vorläufer der heutigen "Lokalzeit", ab 1996 bei der "Lokalzeit Aachen". Zwischendurch machte er Station bei Sat.1 und RTL, u. a. als Chef vom Dienst bei "Schreinemakers Live". 2001 wechselte Wirtz zu "Hart, aber fair", wo er seit 2003 Redaktionsleiter ist. Stellvertretend für die Redaktion nahm er 2003 dafür auch den Deutschen Fernsehpreis entgegen.

 
Zurück