40. Grimme-Preis 2004

Heino Ferch

 

Heino Ferch, Jahrgang 1963, gilt als einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Schauspieler. Er ist durch TV-Engagements u.a. in der preisgekrönten Sat.1-Produktion "Der Tunnel" (2000) und in den Mehrteilern "Napoleon" und "Julius Caesar" (2002) einem großen Publikum bekannt.

Auch in dem Kino-Hit "Lola rennt" hatte der ehemalige Turner einen Gastauftritt. In den Filmen "Der Unhold" und "Straight Shooter" trat er gemeinsam mit Hollywood-Größen wie John Malkovich und Dennis Hopper auf. In "Das Wunder von Lengede" spielt Heino Ferch die Hauptrolle des Bergmanns Franz Wolbert.

 
Zurück