40. Grimme-Preis 2004

Dr. Thomas Irmer

 

Dr. Thomas Irmer, geboren 1962 in Potsdam, schloss 1988 sein Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Leipzig ab. Nach Erhalt des Fulbright Stipendiums an der SUNY Buffalo in New York promovierte Irmer 1994 an der Uni Leipzig. Seit Beendigung seiner redaktionellen Verantwortung von "Theater der Zeit" in Berlin, ist er Kritiker bei Theater heute. Parallel dazu lehrt er "Amerikanisches Drama" am Kennedy-Institut der FU Berlin.
Seit 1988 verfasst er Beiträge über Literatur, Kunst und Theater für eine Vielzahl von internationalen Fachzeitschriften. Seit 1996 mit verschiedenen Magazin-Beiträgen filmisch für den mdr, ntv und 3sat tätig.

 
Zurück