40. Grimme-Preis 2004

Charlotte Grace Roche

 

Charlotte Grace Roche, 1978 in Wimbledon/London geboren, kam als Einjährige mit ihren Eltern nach Deutschland. 1998 brach sie die Schule ab, um bei VIVA ZWEI das popkulturelle Magazin "Fast Forward" zu moderieren. Nach der Einstellung von VIVA ZWEI wurde "Fast Forward" im Januar 2002 vom Muttersender VIVA übernommen.
2003 startete ihre Interviewsendung "Charlotte Roche trifft…" auf ProSieben, im selben Jahr debütierte sie als Schauspielerin in der ZDF-Produktion "Nachtschicht".
Charlotte G. Roche war bereits 2001 für ihre Moderationsleistung in "Fast Forward" für den Grimme-Preis nominiert. Im Januar 2003 wurde ihre Tochter Polly geboren.

 
Zurück