55. Grimme-Preis 2019

Regina Schilling

 

Regina Schilling studierte Literaturwissenschaften und Pädagogik und arbeitete danach als Pressereferentin beim Verlag Kiepenheuer & Witsch. Seit 1997 ist sie freiberuflich tätig. Von Beginn an ist sie Programmmacherin des internationalen Literaturfestivals lit.COLOGNE. 2012 bekam sie für „Geschlossene Gesellschaft“ den Grimme-Preis.

 

Foto: Uli Grohs

 
Zurück