55. Grimme-Preis 2019

Gisela Schneeberger

 

Gisela Schneeberger wurde 1948 im bayrischen Dollnstein geboren. In München zur Schauspielerin ausgebildet, verbringt sie ihre ersten Theaterjahre in Berlin, wo sie die bayrische Mundart zu ihrem Markenzeichen avanciert. 1981 wurde Sie mit einem Grimme-Preis für „Fast wia im richtigen Leben“ ausgezeichnet und 1983 erneut für „Scheibenwischer“.

 

Foto: Ruth Kappus

 
Zurück